Wie ich helfe.


Vor jeder Behandlung findet ein eingehendes Gespräch mit Ihnen als Besitzer statt.
Danach gehe ich über zu einer tierphysiotherapeutischen Untersuchung und erstelle eine sogenannte Anamnese.
In enger Abstimmung mit Ihrem Tierarzt wird dann der Therapieplan erstellt.

In der Regel folgen erstmal bis zu zehn Therapie oder Massageeinheiten, deren Behandlung bis zu 45 Minuten betragen.
Für unser erstes Treffen, die sogenannte Befundung benötigen wir ca. 1,5 Stunden.
In dieser Zeit verschaffe ich mir ein genaues Bild von dem Krankheitsbild Ihres Hundes oder Pferdes.